Biohotel Kenners LandLust in Göhrde & u.a. Vollkornbäckerei Rasche in Zernien

kennerslandlust

Das Biohotel Kenners LandLust in Göhrde, am nordöstlichen Rand des gleichnamigen Waldes im niedersächsischen Wendland gelegen, hat sich seit seiner Gründung im Jahre 1999 ganz einer bewussten biologischen Philosophie verschrieben. Die Inhaber Barbara und Kenny Kenner haben ihr klimaneutrales Hotel, die Küche und ihr Angebot so ausgerichtet, dass möglichst wenig Treibhausgase entstehen. Die Speisen bestehen ausschließlich aus biologisch erzeugten Zutaten, die zu 60% regional aus einem Umkreis von bis zu 40 Kilometern bezogen werden. Hier weiß man, woher die Zutaten des Buffets stammen, kennt die Produzenten mit Namen und unterhält langjährige Lieferantenbeziehungen.

So zum Beispiel zur Vollkornbäckerei Rasche in Zernien. Das in dritter Generation inhabergeführte Unternehmen der Familie Rasche versorgt das Biohotel LandLust mit Broten und Backwaren. Regionale Produkte und Lieferbeziehungen spielen hier ebenfalls eine große Rolle.

Neben der Vollkornbäckerei beziehen die Kenners ihr Gemüse, Joghurt, Quark und gelegentlich auch Käse vom Demeter-Hof Tangsehl in Nahrendorf, Kuh-, Schafs- und Ziegenkäse und Gebäck kommt vom Michaelshof in Sammatz, Kartoffeln vom Schweizerhof in Bad Bevensen, weitere Gemüse- und Käselieferungen sowie Fleisch- und Wurstwaren kommen  u.a. vom Unternehmen Bio im Wendtland bzw. Bio im Wendtland Fleischwaren Manufaktur. Der Getränkehandel Kleint versorgt das Hotel mit Getränken, die Deutsche See Fischmanufaktur sorgt für Bio-Seefisch aus Aquakultur und Kaffee kommt aus der solidarischen Kaffeerösterei el rojito. Zu guter Letzt weiß Familie Kenner auch wo der Pfeffer wächst: das Unternehmen schwarzerpfeffer bezieht diesen in Bioqualität aus einem Nationalpark in Kerala (Indien).

Biohotel Kenners LandLust
Vollkornbäckerei Rasche