Radieschen & Co GmbH in Köln & Bio-Großhandel Landlinie in Hürth

Vom Bratöl über die Kartoffeln bis hin zum Pfeffer aus der Mühle – Die Radieschen & Co GmbH verwendet für ihre Schul-Bio-Menüs ausschließlich Bio-Produkte. Zwischen 200 und 450 dieser Menüs werden täglich frisch zubereitet und warm oder auf Wunsch per Cook&Chill-Verfahren gekühlt den Schulen angeliefert. In den letzten 10 Jahren sind die Catering-Leistungen für Schulen, Kitas und Betriebe zum Kerngeschäft von Radieschen & Co gewachsen. Seit 2010 kommen in der Küche Bio-Lebensmittel zum Einsatz, seit 2013 ist der Betrieb zertifizierter Bio-Caterer.

Die Bio-Produkte für seine Schul-Menüs bezieht der Kölner Caterer hauptsächlich von Landlinie, einem nahegelegenen Lebensmittel-Großhandel für biologisch erzeugte Produkte mit dem Schwerpunkt im Obst- und Gemüse. Mit eigenen Lkws beliefert er seine Kunden bis zu sechs Mal wöchentlich. Die Radieschen & Co GmbH wird zwei bis drei Mal die Woche von Landlinie beliefert und ist sehr zufrieden mit dem zuverlässigen Service, der es dem Caterer ermöglicht zwischen rund 3.000 Bio-Lebensmitteln – hauptsächlich aus Deutschland und Europa – zu wählen.

Nach dem Motto „Essen für jeden Tag“, bietet die Radieschen & Co GmbH Speisen zur Mittagszeit auch im Restaurantbetrieb an. „Falsche Ernährung ist meistens nicht ein Problem der festlichen Speisen besonderer Anlässe, sondern das, was man Tag für Tag isst. Wir wollen deshalb jeden Tag ein gesundes und ausgewogenes Essen anbieten, genau das richtige Essen für jeden Tag“, so Martin Udelhoven, Gründer des Betriebs, „für uns ist auch wichtig, dass der Großhändler in der Nähe angesiedelt ist. Regionale Produkte sind wichtig, aber wenn diese dann über einen zentralen Großhandel in Frankfurt oder Duisburg verkauft werden, ist der Vorteil wieder dahin.“

Radieschen & Co.
Landlinie


zurück zur Auswahl