Adelheids Spargelhaus in Raesfeld-Erle & Biohof Rülfing in Rhede

Annika und Arno Rüb bewirten seit 2009 auf 120 Innen- und 150 Außensitzplätzen die Gäste des Restaurants Adelheids Spargelhaus in Raesfeld-Erle. Mit dem Motto „Einzigartig zur Spargelzeit – außergewöhnlich zu allen Jahreszeiten“ genießt das Restaurant den Ruf den feinsten und erntefrischsten Spargel der Region zuzubereiten. Der Spargel wird vom Gut Böckenhoff bezogen, welches sich in unmittelbarer Nachbarschaft befindet. So kann gewährleistet werden, dass der am Morgen gestochene Spargel bereits am Abend serviert wird. Aber auch außerhalb der Spargelsaison werden vor allem frische Zutaten, die die Märkte der Region liefern, verwendet. Da er seinen Gästen qualitativ hochwertige, frische und gesunde Speisen anbieten will, legt Arno Rüb Wert auf die Verwendung von biologisch regionalen Lebensmitteln. 30 Prozent der im Restaurant verwendeten Lebensmittel werden bisher in Bio-Qualität eingekauft. Artgerechte Tierhaltung liegt den Rüb‘s ebenfalls am Herzen, weshalb das Schweinefleisch der alten Rasse Bunte Bentheimer vom Bioland Betrieb Rülfing bezogen wird. Die Kooperation zwischen Arno Rüb und Heinrich Rülfing besteht seit 2013. An der Kooperation schätzt er besonders die Produktqualität und Frische des Fleisches, die kurzen Transportwege und die Art und Weise der Schweinehaltung, von der er sich natürlich selbst überzeugt hat.

Der Biohof Rülfing ist ein Familienbetrieb mit langer Geschichte. Der Hof befindet sich zwischen Münsterland und Rheinland und liegt in unmittelbare Nähe zum Naturschutzgebiet Dingender Heide. Vor 12 Jahren stellte Heinrich Rülfing seinen konventionell wirtschaftenden Betrieb auf Bioland e.V. Richtlinien um. Das zunehmende Wohl seiner Tiere und die Erhaltung der natürlichen Qualität des Bodens stehen für ihn dabei im Vordergrund. Sein Bestreben ist es, die Gesundheit von Mensch und Natur zu wahren. Auf insgesamt 100 ha Ackerland wachsen Gemüseerbsen, Lupinen, Speisekartoffeln, Fingermöhren, Buchweizen, Zuckerrüben, Sommer- und Winterweizen und Hokaidokürbisse. Zusätzlich gehören noch 30 ha Grünland sowie 30 ha Wald zum Hof. Ein Teil der Ernte dient den 800 glücklich auf dem Hof lebenden Schweinen als Futterquelle, der andere Teil wird in der Region vermarktet.

Adelheids Spargelhaus
Biohof Rülfing


zurück zur Auswahl