Cateringunternehmen cook mal bio in Geisenhausen & Biolandhof Burghab in Velden

img_0415_edited

Lisa Schmidl versorgt mit ihrem Cateringunternehmen „cook mal bio“ in Geisenhausen seit 2013 Kinderkrippen, Schulen & Co mit aktuell 230, bald 350 Mahlzeiten täglich. Dabei liegt es ihr besonders am Herzen, für die Jüngsten eine gesunde, umweltbewusste und abwechslungsreiche Ernährung zu ermöglichen. Bio-Qualität von Lebensmitteln hat für sie oberste Priorität, sodass mit der Gründung des Unternehmens auch direkt die Biozertifizierung erfolgte und ausschließlich Bio-Lebensmittel eingesetzt werden. Gekocht wird saisonal, viermal die Woche vegetarisch und auch vegan. Der Großteil der Lebensmittel wird in einem Umkreis von nur 30 km eingekauft, wodurch Erzeuger und Lieferanten der Region unterstützt werden. Beim eingesetzten Fleisch handelt es sich vorwiegend um Rind, das  möglichst nach dem Prinzip der „Ganztierverwertung“ verarbeitet wird.

Das Rindfleisch liefern Gottfried Aigner und Karin Natterer vom Biolandhof „Burghab“ in Velden, der dem Anbauverband Bioland angehört und seit der Übernahme 1991 biozertifiziert ist. Der studierte Landwirt und die Oecotrophologin kennen sich bereits seit dem gemeinsamen Studium. Dabei weiß Lisa Schmidl es besonders zu schätzen, dass sie die Qualität der Haltungsbedingungen der Rinder und auch die Methode der Fütterung kennt. Das Tierfutter, das auf dem eigenen Hof angebaut wird, wird dabei von Karin Natterer um viele Kräuter ergänzt. Die Lieferkooperation mit Lisa Schmidl empfindet sie als besonders unkompliziert, da diese nahezu alle Teilstücke vom Rind abnimmt und auch auf kurzfristige Angebote eingehen kann.

cook mal bio

Bioland-Hofladen Gottfried Aigner
Burghab 3
84149 Velden
Telefon: 08742 83 67