Wirtshaus zum Schweinsbräu in Glonn & Herrmannsdorfer Landwerkstätten in Glonn

kuechenparty-_-s-vivi-dangelo-5

Das Wirtshaus zum Schweinsbräu in Glonn liegt inmitten der Herrmannsdorfer Landwerkstätten und bietet seinen Gästen traditionelle bayerische Bio-Küche. Die Zutaten stammen  direkt aus den umliegenden Landwerkstätten, von Partnerbauern oder von langjährigen Lieferanten aus der Region, mit denen eine teilweise eine  30-jährige Lieferbeziehung besteht. Das Speisenangebot im Wirtshaus stammt aus biologischem Anbau. Ausnahmen bilden Wild, das von Vertragsjägern bezogen wird, und Fisch, der mindestens das MSC-Siegel trägt.

Die Herrmannsdorfer Landwerkstätten, ebenfalls in Glonn, betreiben unter anderem eine Bäckerei, Käserei, Brauerei, eine Schnapsbrennerei,  sowie eine Spezialitätenküche. Beim Kerngeschäft der Werkstätten handelt es sich jedoch um die Warmfleisch-Metzgerei mit eigenem kleinen Schlachthaus. Hier werden Schweine und Tiere von Partnerbauern ohne unnötigen Stress für die Tiere geschlachtet und komplett verarbeitet. Die Landwerkstätten sowie die Partnerbauern produzieren nach EG-Öko-Basisverordnung sowie nach den Richtlinien der Anbauverbände. Die Landwerkstätten sind  Mitglied bei Biokreis e.V. Vom Acker bis zum Teller, alles unter einem Dach!

Wirtshaus zum Schweinsbräu
Herrmannsdorfer Landwerkstätten

Text: Lisa Borghoff